Schloss Hohenschwangau - Allgaeu - Bayern

Herzlich willkommen bei der Deutschen Botschaft

Besuch der Delegation des BUMB im Juni 2015

Bundesumweltministerin Hendricks zu Besuch in Wien

Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks besuchte am 22. und 23. Juni ihren österreichischen Amtskollegen Andrä Rupprechter in Wien.

Deutsche Kunst nach 1960

„Deutsche Kunst nach 1960“ im Essl-Museum

Am 23. Juni 2014 wurde im Essl-Museum Klosterneuburg eine Ausstellung mit dem Titel „Deutsche Kunst nach 1960“ eröffnet. Gezeigt werden die bekanntesten Vertreter deutscher Kunst der vergangenen 50 Jahre, u.a. Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Markus Lüpertz, A.R. Penck, Neo Rauch, Gerhard Richter.

Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Beauftragter der Bundesregierung MdB Koschyk am 22.6.2015 in Wien

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, Mitglied des Deutschen Bundestags, sprach sich für stärkere Kooperation zwischen Deutschland und Österreich in Fragen des Minderheitenschutzes und der Förderung deutschsprachiger/altösterreichischer Volksgruppen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa aus.

G7 Treffen auf Schloss Elmau

Abschluss des G7 Gipfels in Elmau

Das Treffen der G7 in Schloss Elmau habe nochmal gezeigt, dass die G7-Staaten mehr verbinde als Wohlstand und Wirtschaftskraft, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Pressekonferenz nach Abschluss des Gipfels. Die G7 teilten gemeinsame Werte wie Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Dazu zählten Themen wie Rechtsstaatlichkeit, Wahrung des Völkerrechts und der territorialen Integrität. Die G7 sei deshalb eine Verantwortungsgemeinschaft, betonte Merkel.

Global Media Forum 2015

Medien und Außenpolitik im digitalen Zeitalter

Die rasante Entwicklung digitaler Informations- und Kommunikationstechnik durchdringt auch die internationalen Beziehungen des 21. Jahrhunderts. Der Wandel auf dem Feld der auswärtigen Politik und der...

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Ausschreibungen der Deutschen Botschaft in Wien

Hier finden Sie 2 Stellenausschreibungen der Deutschen Botschaft in Wien.

ESC-Empfang

Empfang der Deutschen Botschaft zum Eurovision Song Contest Wien 2015

"Building Bridges" ist das Motto des diesjährigen Eurovision Song Contest. Ann Sophie und The Makemakes haben bereits die ersten Brücken gebaut. Auf dem Empfang der Deutschen Botschaft am 19. Mai in den Wiener Börsensälen sangen sie gemeinsam auf einer Bühne. 

Mauthausen Gedenktag 2015

Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslager Mauthausen

„Das Unvorstellbare kann wieder geschehen“, sagte die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Petra Pau am 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen. Vizepräsidentin Pau vertrat Deutschland bei der Gedenkfeier am 10. Mai 2015 in Mauthausen.

Besuch des deutschen Bundespräsidenten Gauck in Wien

Bundespräsident Joachim Gauck als Ehrengast zum 70. Jahrestag der Republik Österreich

Am 27. April hat Österreich den 70. Jahrestag der Wiederrichtung der Republik in der Wiener Hofburg mit einem Staatsakt gefeiert. Es war das erste Mal, dass das Staatsoberhaupt eines Nachbarlandes als Gast an der Feier dieses Ereignisses teilnahm.

Besuch des deutschen Bundestagspr�sidenten Norbert Lammert in Wien. Gespr�ch mit NR-Pr�sidentin Doris Bures

Besuch des Präsidenten des Deutschen Bundestags Dr. Norbert Lammert in Wien

Der Präsident des Deutschen Bundestages, Dr.Norbert Lammert, besuchte am 27. und 28. April Wien und Klosterneuburg.

Solodarbietung des Faust von Haydar Zorlu

"Faust" als Einpersonenstück

Am 21. April 2015 lud die Deutsche Botschaft Wien zu einer ungewöhnlichen Aufführung des "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe ins Theater Nestroyhof - Hamakom ein.

Logo The Bobs 2015

Deutsche Welle stärkt internationalen Online-Award "The Bobs"

Mit neuem Konzept startet die Deutsche Welle ihren international renommierten Wettbewerb „The Bobs – Best of Online Activism“. Im Fokus steht künftig der „Freedom of Speech Award“.

Lesung in der Residenz des deutschen Botschafters am 03. März 2015

Österreichische Literaturgeschichte in der Residenz der deutschen Botschaft

Warum stellt ein Wiener Professor sein neuestes Buch zur Literaturgeschichte Österreichs in der Residenz des deutschen Botschafters vor? Die Antwort ist einfach: Österreichs und Deutschlands Literatur hat die gleichen Wurzeln.

Jazzabend der Deutschen Botschaft Wien

Jazzabend in der Universität für Musik und darstellende Kunst

Am 17. Februar 2015 lud die Deutsche Botschaft mit der Big Band der Universität für Musik und darstellende Kunst unter Leitung von Markus Geiselhart zu einem Jazzabend deutscher Jazzkomponisten dreier Generationen ein.

Besuch Ministerpräsident Volker Bouffier

Ministerpräsident Bouffier in Wien

Vom 11. -13. Februar besuchte der hessische Ministerpräsident, Volker Bouffier, Wien. Die Ukraine und Russland, die Situation in Griechenland standen sowie das geplante Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) standenim Mittelpunkt der politischen Gespräche.


Besuch Delegation NRW

Gespräche zu Verbesserungen in der öffentlichen Verwaltung

Der Ausschuss des Landtags für Haushalt und Finanzen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen hielt sich vom 09. bis 11.02.2015 in Wien auf. Unter Leitung seines Vorsitzenden Ulrich Hahnen wurden verschiedene Gespräche zu Möglichkeiten der Verbesserung der öffentlichen Verwaltung geführt.

Besuch Sts Herr Lange

Parlamentarischer Staatsekretär Lange zu Gesprächen in Wien

Innere Sicherheit, Islamismus, Terrorismus und verschiedene Themen zur Justizreform standen im Mittelpunkt der Gespräche, die der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV), Herr Christian Lange, am 09. und 10.02.2015 in Wien führte.

OV Dr. Leitl

Großes Verdienstkreuz für den Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich Dr. Christoph Leitl

Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreichs, Dr. Christoph Leitl, hat am 28. Januar 2015 für seine langjährigen Verdienste um die deutsch-österreichischen Wirtschaftsbeziehungen das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

HK Innsbruck

Neuer deutscher Honorarkonsul in Tirol

Am 26.01.2015 verabschiedete Botschafter Detlev Rünger in Innsbruck Honorarkonsul Ehrensenator Dr. Ernst Wunderbaldinger und überreichte seinem Nachfolger, Prof. Dr. Dietmar Czernich, die Ernennungsurkunde als neuer Honorarkonsul.

OV Dr. Leitner

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Honorarkonsul Dr. Wolfgang Leitner

Dr. Wolfgang Leitner, Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Graz, wurde am 13. Januar für seine langjährige hervorragende Arbeit als Honorarkonsul mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Podiumsdiskussion "Martin Luther – Erneuerer und Wegbereiter" am 2. Dezember 2014

Derzeit wird mit Veranstaltungen in aller Welt an die Reformation erinnert. Bis sich die Veröffentlichung der 95 Thesen des Reformators Martin Luther im Jahr 2017 zum 500. Mal jährt, gedenken, feiern und diskutieren weltweit Interessierte und Gläubige miteinander.

Bundesregierung startet Hotline für internationale Fachkräfte

Seit dem 1. Dezember 2014 gibt es eine neue Telefonberatung für Menschen, die sich für eine Zuwanderung nach Deutschland interessieren. Unter der Bezeichnung  "Hotline Arbeiten und Leben in Deutschland" bietet die Bundesregierung ein umfassendes, mehrsprachiges Beratungsangebot zu Fragen der Zuwanderung und Integration an.

Besuch des Ministerpräsidenten Albig

Ministerpräsident Albig besucht Österreich

Energie- und Verkehrsthemen standen im Mittelpunkt des Programms, das der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig, und der schleswig-holsteinische Wirtschaftsminister Reinhard Meyer am 18. Und 19. November in Wien absolvierte.

25 Jahre Mauerfall: Freiheit, Menschenwürde, Solidarität

Was ist von den zentralen Werten des Wendejahres 1989 geblieben? Antworten auf diese Frage waren Thema einer Podiumsdiskussion, zu der die deutsche und polnischen Botschaft am 17. November eingeladen hatten.

Gleichstellungspolitik: Bundestagsausschuss informiert sich in Wien

Gender-Mainstreaming, Gender-Budgeting, Gewalt gegen Frauen – das waren die Themen, die den Ausschuss des Deutschen Bundestages für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Vom 17. bis 19. November in Wie...

Volkstrauertag

Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewaltherrschaft

Am Volkstrauertag hat der deutsche Botschafter, Detlev Rünger, zu einer Gedenkfeier  auf dem Wiener Zentralfriedhof eingeladen.

Judith Hermann

Judith Hermann - Lesung & Preisverleihung

„Aller Liebe Anfang“ – so heißt der Roman der deutschen Autorin Judith Hermann, für den sie in Wien mit dem renommierten Erich-Fried-Preis gewürdigt wurde.

Wiener Zentralfriedhof

Gemeinsames Gedenken an die Opfer des 1. Weltkriegs

Am 11. November fand auf dem Zentralfriedhof in Wien eine Gedenkfeier an die französischen Gefallenen des 1. Weltkriegs statt. Wie schon im Vorjahr, nahm Botschafter Detlev Rünger auf Einladung seines französischen Amtskollegen Pascal Teixeira de Silva als Vertreter Deutschlands an der Feier teil.

Agrarausschuß des Deutschen Bundestages zu Gesprächen in Österreich

Wenn es um die Ernährung geht, wird in Österreich wie in Deutschland Wert auf Qualität, ordentliche Produktionsmethoden und oft auch auf Herkunft aus der eigenen Region gelegt. Lebensmittel sollen dem Verbraucher eine gesunde Ernährung garantieren und ihm ebenso wie dem Erzeuger Vorteile bringen. Um hierzu Erkenntnisse und Erfahrungen auszutauschen, hielt sich eine Gruppe von sieben Abgeordneten des Ausschusses für Landwirtschaft und Ernährung des Deutschen Bundestages vom 27. bis zum 31. Oktober in Österreich auf.

Volksbund Präsident Markus Meckel in Österreich

Der Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK), Außenminister a.D. Markus Meckel, hat in Wien einen Vortrag in der Diplomatischen Akademie gehalten. Außerdem besuchte er das Österreichische Schwarze Kreuz (ÖSK).

Gruppenbild

Besuch im Zeichen der Inklusion

Am 20. und 21.10.14 hat sich die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zu politischen Gesprächen und  zu einem Informationsaustausch in Wien aufgehalten.

Alumni-Empfang der Internationalen Diplomatenausbildung

Am 29. Oktober 2014 luden der Gesandte der Deutschen Botschaft, Stefan Krawielicki, und seine Frau die Wiener Alumni der Internationalen Diplomatenausbildung des Auswärtigen Amts zu einem Empfang ein. Hieran nahmen 25 Diplomatinnen und Diplomaten aus Albanien, Argentinien, Bulgarien, Guatemala, Japan, Kanada, Mazedonien, Moldau, Nicaragua, Rumänien, Russland, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Tunesien und der Ukraine teil.

Bürgerbeteiligung: Baden-Württemberg lernt von Wien

Vom 15. bis 17. Oktober hat die baden-württembergische Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, mit einer Delegation Wien besucht. Wie aktive Bürgerbeteiligung zum Erfolg eines Projekts beiträgt, erfuhren die Gäste während ihrer Reise.

Landeshauptmann Günther Platter, Bayerns Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, Komm.Rat Ernst Wunderbaldinger, Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschaland und der deutsche Botschafter in Österreich, Detlev Rünger (v.l.n.r.)

Tag der Deutschen Einheit 2014 in Innsbruck

Am 9.Oktober richteten der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Tirol, Dr. Ernst Wunderbaldinger, und Botschafter Detlev Rünger einen Empfang anläßlich des Tages der Deutschen Einheit im Landhaus in Innsbruck aus. Ehrengäste des Empfangs waren die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, und Landeshauptmann von Tirol, Günther Platter.

Nationalfeiertag 2014 im Palais Liechtenstein

Empfang zum Tag der Deutschen Einheit 2014

In diesem Jahr hat die Botschaft Wien bereits am 2. Oktober zu einem Empfang zum Tag der Deutschen Einheit geladen. Botschafter Detlev Rünger und der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, empfingen im Palais Liechtenstein rund 800 Gäste.

Oberstleutnant Jochim Timmer und die vier ausgezeichneten Soldaten

Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ verliehen

Am 05 September 2014 zeichnete der deutsche Verteidigungsattaché, Oberstleutnant i.G. Joachim Timmer, vier österreichische Soldaten mit der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ als Dank und Anerkennung für besonders aufopferungsvolle Hilfe bei derFlutkatastrophe Ende Mai und im Juni 2013 in der deutschen Botschaft aus.

Kammersängerin Ildiko Raimondi und ihr Sohn Julius Zeman am Klavier

Abschied von der Metternichgasse

Am 1. August 2014 zieht die Botschaft in eine Zwischenunterkunft in der Gauermanngasse. Das alte Botschaftsgebäude in der Metternichgasse wird abgerissen und im Laufe der nächsten Jahre durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzt.Mit einem Liederabend am 25.06.2014 verabschiedete sich die Botschaft von ihrem alten Gebäude. Ca. 300 Gästen aus Politik, Kultur, Medien und Gesellschaft, viele von ihnen der Botschaft schon lange verbunden, trafen sich ein letztes Mal im alten Botschaftsgebäude aus dem Jahr 1964.

Fahrzeitenbeschränkung für Lastwagen über 7,5 Tonnen im Sommer 2015

Auch im kommenden Sommer werden für Lastwagen wieder Fahrzeitenbeschränkung auf deutschen Autobahnen und einigen Bundestraßen verhängt. Dies geschieht im Zeitraum 01. Juli – 31.08.2015 für Fahrzeuge, die im § 1 der Ferienreiseverordnung genannt sind.

Lotsen-App

App „Karriere-Kompass Deutschland" - Die Lotsen-App für Ausbildung, Studium und Arbeit

Gute Karrierechancen, eine internationale Arbeits- und Lernatmosphäre, eine niedrige Arbeitslosenquote – der deutsche Arbeitsmarkt ist für Menschen aus dem Ausland sehr attraktiv und eröffnet erstklassige Perspektiven. Ob Ausbildung, Studium oder Job: Die Möglichkeiten sind vielfältig. Welche Optionen und Angebote es gibt, wie man sich bewirbt, was für den Start in Deutschland wichtig ist und welche Rolle die deutsche Sprache spielt, erfahren Interessierte im „Karriere-Kompass Deutschland – Die Lotsen-App für Ausbildung, Studium und Arbeit“.

Adressen der Deutschen Botschaft in Wien

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien

Anschrift

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien

Gauermanngasse 2-4

1010 Wien

Telefon
01/711540

Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Wien

Comment

Die Konsularabteilung ist u.a. zuständig für die Ausstellung von Reisepässen und Personalausweisen

Anschrift

Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Wien

Strohgasse 14c

1030 Wien

Telefon
01/711540

Der Bundesaußenminister

Aussenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, offizielles Porträtfoto

                                                                                                                                                                                                                          Das Außenministerium wird seit 17.12.2013 von Dr. Frank-Walter Steinmeier geleitet.

Der Botschafter

Botschafter Detlev Rünger

Detlev Rünger

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich   

Reisepass, Personalausweis und Visa

Deutscher Reisepass

Bitte beachten Sie Terminbuchung und persönliche Vorsprache in Pass-, Personalausweis- und Visaangelegenheiten.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter nachstehenden Links:

Pass

Personalausweis

Visa

Ausbildung im höheren Dienst

(© AA)

Besuchen Sie uns auf facebook

hier

Arbeiten in Deutschland und Anerkennung Ihres Berufsabschlusses in Deutschland

Informationen finden Sie hier  und hier