Katja Gasser, Judith Hermann, Botschafter Haindl

„Die Sehnsucht ist geblieben“

Älter geworden sind die Figuren in Judith Hermanns Geschichten. Viele Dinge, die sie sich vor 20 Jahren wünschten, haben sie erreicht: Häuser, Kinder, Gärten, Ehen. Die vielleicht schon wieder geschieden sind.

Flaggen vor dem Europa-Parlament in Straßburg

60 Jahre römische Verträge

Vor 60 Jahren wurden in Rom die Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Europäischen Atomgemeinschaft von den Vertretern der Regierungen Belgiens, der Niederlande, Luxemburg, der Bundesrepublik Deutschland, Frankreichs und Italiens unterzeichnet. Die römischen Verträge stellten einen wichtigen Schritt zur europäischen Integration dar. Ihre Unterzeichnung gilt als Gründungsdatum der Europäischen Union.

Hans-Peter Wipplinger vom Leopold Museum, Erwin Wurm und Botschafter Johannes Haindl eröffneten die Spitzweg-Wurm-Ausstellung.

Zwei Spitzbuben im Leopold Museum

„Köstlich! Köstlich?‘“ Das ist der Titel der neuen Ausstellung im Leopold Museum in Wien. Die Werke des deutschen Malers Carl Spitzweg und des österreichischen Bildhauers Erwin Wurm treten miteinander in ironischen Dialog. Unbedingt sehenswert!

Gruppenbild der deutschen Delegation mit Martin Rojek, deutsche Botschaft Wien

„Heartbeat for the world“: Special Olympics World Winter Games Austria 2017

Seit letzter Woche laufen die internationalen Winterspiele der Special Olympics in Österreich. Unter den 107 teilnehmenden Nationen ist auch eine deutsche Delegation, mit der die Botschaft natürlich besonders mitfiebert.

Sigmar Gabriel

Für ein stärkeres Europa kämpfen!

Europa, Du hast Geburtstag! Am 25. März 1957, vor 60 Jahren, unterzeichneten die Gründerstaaten die „Römischen Verträge“. Das Datum ist eine einschneidende Wegmarke des erfolgreichsten Projekts für Freiheit, Frieden und Wohlstand, das die Welt je gesehen hat!

Werner Schneyder nimmt seine Geburtstagstorte in Empfang

Überraschungsparty für Werner Schneyder

Zu seinem 80. Geburtstag gab es eine ganz besondere Überraschung für Kabarettist Werner Schneyder: In der Residenz des Deutschen Botschafters wurde ihm von seinen Freunden und Botschafter Haindl eine Geburtstagsfeier ausgerichtet.

Helga Pollak-Kinsky liest aus ihrem Tagebuch

Helga Pollak-Kinsky: Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944

Hoher Besuch im Stadtsaal Wien: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die Lesung einer der letzten Zeitzeuginnen besucht. Helga Pollak-Kinsky war zwölf, als sie im Januar 1943 im Ghetto Theresienstadt begann aufzuschreiben, was sie erlebte.

Die Deutsche Botschaft im Wandel der Zeit

„Was ist denn eigentlich mit der Deutschen Botschaft los? Sind Sie übersiedelt?“ wird man in letzter Zeit oft gefragt. Über den bevorstehenden Abriss des Botschaftsgebäudes in der Metternichgasse, die Hintergründe für die Entscheidung und den geplanten Neubau möchten wir Sie gerne auf dem Laufenden halten.

Wieso gibt es eigentlich gleich drei deutsche Vertetungen in Wien?

In Wien gibt es nicht nur eine deutsche Botschaft, sondern gleich noch zwei weitere deutsche Vertretungen. Zum einen die ständige Vertretung bei der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) und die ständige Vertretung bei den VN (Vereinten Nationen). Aber warum?

Aktuelles

30.03.2017 14:24

Steinmeier in Paris

Adressen der Deutschen Botschaft in Wien

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien

Anschrift

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien

Gauermanngasse 2-4

1010 Wien

Telefon
01/711540

Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Wien

Comment

Die Konsularabteilung ist u.a. zuständig für die Ausstellung von Reisepässen und Personalausweisen

Anschrift

Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Wien

Strohgasse 14c

1030 Wien

Telefon
01/711540

Der Botschafter

Johannes K. Haindl

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich 

Deutsche Zentrale für Tourismus

Informationen zum Reiseland Deutschland

Reisepass, Personalausweis und Visa

Deutscher Reisepass

Bitte beachten Sie Terminbuchung und persönliche Vorsprache in Pass-, Personalausweis- und Visaangelegenheiten.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter nachstehenden Links:

Pass

Personalausweis

Visa

Global Media Forum der Deutschen Welle

Global Media Forum 2017

Vom 19.-21. Juni 2017 läuft die Konferenz unter dem Motto: Identität und Diversität und die Auswirkungen auf Politik, Gesellschaft und Medien. Diskutieren Sie doch mit! Mehr Informationen erhalten Sie hier

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet im Juli 2017 in Hamburg statt.

Besuchen Sie uns auf facebook

hier