Außen- und EU-Politik

Logo des Weißbuchs

Neues Weißbuch zur Sicherheitspolitik

Die Bundesregierung hat ihre Sicherheits- und Verteidigungspolitik auf eine neue strategische Grundlage gestellt: Am 13. Juli 2016 beschloss das Bundeskabinett erstmals seit zehn Jahren wieder ein „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr".

Deutschland und Österreich

Die deutsch-österreichischen Beziehungen sind gut. Sie sind durch das enge Nachbarschaftsverhältnis, zahlreiche grenzüberschreitende familiäre Verbindungen und persönliche Begegnungen, gemeinsame Sprache und Kultur geprägt. Auch die wirtschaftlichen Verflechtungen bringen zahlreiche Kontakte mit sich und schaffen Nähe.

Außenpolitische Themen

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik. Sie können nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen fairen Interessenausgleich mit unseren Partnern in den Vereinten Nationen, der NATO, den G8, der OSZE oder der EU garantiert werden.

Deutsche Europapolitik

Die Überwindung des Nationalismus durch Integration der Staaten und ihrer Interessen hat Europa nach Jahrhunderten blutiger Nachbarschaftskonflikte eine beispielslose Periode von Frieden, Wohlstand und Stabilität garantiert. Deshalb ist die Vollendung der europäischen Integration mit unser wichtigstes politisches Ziel.

Deutschlands globales Engagement

Hier erhalten Sie einen Überblick über

- Deutschland und die Vereinten Nationen

- Deutschland und der Sicherheitsrat

- Deutschlands Beitrag zur Arbeit der Vereinten Nationen

- die Vereinten Nationen.

Informationen des Auswärtigen Amts

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet.