„Heartbeat for the world“: Special Olympics World Winter Games Austria 2017

Seit letzter Woche laufen die internationalen Winterspiele der Special Olympics in Österreich. Unter den 107 teilnehmenden Nationen ist auch eine deutsche Delegation, mit der die Botschaft natürlich besonders mitfiebert.

 

Mit einer fulminanten Eröffnungsfeier in Schladming starteten die Special Olympics World Winter Games Austria 2017 vergangene Woche. Bei den Special Olympics handelt es sich mit rund 4,2 Millionen Athleten/Athletinnen (Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene) in 170 Ländern um die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. In Schladming, Graz und Ramsau sind heuer Teams aus insgesamt 107 Ländern zusammenzukommen, um sich in neun verschiedenen Disziplinen zu messen. Die Wettkämpfe laufen vom 14.-25.März 2017.

 

Mit dabei ist auch das Team Germany, das mit 115 Personen, darunter 79 Sportlerinnen/Sportler, nach Österreich gereist ist. Von der wunderbaren Stimmung vor Ort und im deutschen Team konnte sich ein Vertreter der deutschen Botschaft Wien selbst ein Bild machen. Martin Rojek aus dem Kultur- und Pressereferat überbrachte der deutschen Mannschaft vor der offiziellen Eröffnungsfeier die Glückwünsche aus der deutschen Botschaft und tauschte sich mit den Athleten/Athletinnen aus.