Überraschungsparty für Werner Schneyder

Zu seinem 80. Geburtstag gab es eine ganz besondere Überraschung für Kabarettist Werner Schneyder: In der Residenz des Deutschen Botschafters wurde ihm von seinen Freunden und Botschafter Haindl eine Geburtstagsfeier ausgerichtet.

Familie, gute Freunde aus Künstlerkreisen, Politik und Gesellschaft gaben sich am 26. Januar 2017 die Ehre und feierten Werner Schneyder bei angeregter Unterhaltung, Musik und gutem Essen in der Residenz.

Botschafter Haindl outete sich als Schneyder-Fan und sagte in seiner Begrüßung: „Wenn mir einer vor 30 oder 40 Jahren, als ich in München studiert habe, versprochen hätte, das ich einmal als Botschafter für meine damalige Kabarett-Ikone Werner Schneyder einen Empfang ausrichten dürfte, hätte ich vermutlich gesagt: „Du spinnst!“ – Aber es wäre Grund genug für mich gewesen, mich für den Auswärtigen Dienst zu bewerben.“

Auch ohne dieses Versprechen kam Botschafter Haindl in den Auswärtigen Dienst, und sehr viel später traf er Angelika und Michael Horowitz. Die Beiden brachten die Idee auf, eine Geburtstagsparty zu Ehren von Werner Schneyder auszurichten – und so kam es zu dieser vergnüglichen Überraschungsparty für den Jubilar.

Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag, Herr Schneyder!